Tiertransport mit 7000 Tieren gestoppt

🐀🐁🐭   131 Nager aus dem Transport     🐭🐁🐀

 

Wie ihr sicher schon mitbekommen habt, wurde am vorletzten Sonntag mal wieder ein illegaler Tiertransport gestoppt.
Diesmal in der Nähe von Amberg und der bisher größte überhaupt.
Es handelt sich neben einigen Exoten, hauptsächlich um Nager.

 

Ratten%2BM%25C3%25A4use_0060.jpg


Das Tierheim Amberg musste die 7000 Tiere vorerst alle beherbergen und bat jetzt dringend um Hilfe.

Also haben wir am nächsten Morgen unser Tierheim Auto beladen und sind dort hin geeilt.

 

Ratten+M%C3%A4use_0039.jpg


Noch ca. 6000 Nager saßen dort, notdürftig versorgt von den unermüdlichen Pflegern und Helfern.
Das ist natürlich auf Dauer nicht machbar für ein kleines Tierheim.

Vor Ort trafen wir auf bekannte Gesichter, auch aus anderen Tierheimen kam natürlich Hilfe.
Vielen Dank an euch alle! 💙

 

Ratten+M%C3%A4use_0029.jpg

 

Wir kamen am Ende des Tages mit 71 Farbratten und 60 Mäusen zurück nach Würzburg.

Alle sind gut untergebracht, nach Geschlechtern getrennt und versorgt.
Es wird allerdings nicht bei den 131 Tieren bleiben, da natürlich einige der weiblichen Tiere bereits wieder trächtig sind.

 

Ratten+M%C3%A4use_0046.jpg

 

Wer uns helfen möchte, darf sich sehr gerne bei uns melden.
Auch für jede Spende sind wir dankbar, ob in Form von Geld oder Sachspenden.

Ihr könnt auch auf unserem Amazon Wunschzettel nachschauen, dort seht ihr die wichtigsten Dinge die benötigt werden.

 

Amazon Wunschzettel

 

Geldspende

 

Ratten%2BM%25C3%25A4use_0042.jpg 

 

Ratten+M%C3%A4use_0012.jpg

 

 

Ratten+M%C3%A4use_0036.jpg