Eingeschränkte Öffnung

 

Es gibt gute Neuigkeiten für Tierinteressenten!


Unter gewissen Voraussetzungen können wieder Vermittlungen stattfinden.


Laut dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit und dem Staatsministerium für Gesundheit und Pflege wurde mitgeteilt, dass die Vermittlung und Abholung von Tieren zu Adoptionszwecken aus dem Tierheim gemäß §4 Abs.3 Ziffer 8 BayIfSMV als „Handlung zur Versorgung von Tieren“ einen triftigen Grund zum Verlassen der Wohnung darstellt und somit nicht gegen die Ausgangsbeschränkung verstößt.
Natürlich kann die Vermittlung in dieser Zeit nur unter gewissen Voraussetzungen erfolgen.
Haben Sie Interesse ein Tier aus unserem Tierheim zu adoptieren, rufen Sie uns bitte zunächst an.
Telefonzeiten für Vermittlungsberatung täglich von 13 bis 16 Uhr unter 0931/84324
Bitte haben Sie Verständnis, dass nur 1 Telefonleitung bedient werden kann und Sie evtl. mehrmals versuchen müssen uns zu erreichen. Bitte rufen Sie deshalb NICHT auf unserem Notfallhandy an!
Während des ersten Telefonates können wir Sie informieren und beraten, welches unsere Tiere für Sie geeignet sein könnte.
Sie werden von dem Tierpfleger daraufhin um eine ausgefüllte Selbstauskunft gebeten, welche Sie per Email, Fax oder auf dem Postweg zu uns schicken können.
Der zuständige Pfleger wird sich danach wieder telefonisch bei Ihnen melden um alles weiter mit Ihnen zu besprechen und am Ende den Abholtermin mit Ihnen abstimmen.


Bei der Abholung ist unbedingt darauf zu achten, dass:


- nur 1 Person ins Tierheim kommen darf
- wir bitten Sie um das tragen einer Atemschutzmaske
- der Mindestabstands von 1,5 Meter eingehalten wird


Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

 

covid-19-4940487_1920.jpg