Am Busbahnhof entsorgt

Für ein paar unserer neuen Schützlinge hat das Jahr nicht sehr schön begonnen.

 

 

Am 03.01.2018 wurden 7 Zebrafinken und 2 Wellensittiche in einer Box die in einer Plastiktüte steckte am Busbahnhof in Würzburg abgestellt, offenbar mit dem Ziel diese auf diese Weise zu "entsorgen".

 

Ausgesetzte%2BV%25C3%25B6gel_00007.jpg

 

Ausgesetzte%2BV%25C3%25B6gel_00008.jpg

 

Die Tiere befinden sich jetzt in unserer Obhut und suchen nach Ablauf der Fundfrist tierliebe Menschen die sie gerne adoptieren möchten.

Weitere Infos gerne unter: 0931-84324

 

Ausgesetzte%2BV%25C3%25B6gel_00006.jpg

 

Da es in letzter Zeit wieder vermehrt vorkommt das Menschen ihre Tiere aussetzen, möchten wir auf folgendes hinweisen:

 

Wir bitten alle Tierhalter die Ihre Tiere (aus welchen Gründen auch immer) nicht mehr behalten können, sich bitte erst mit uns in Verbindung zu setzen, bevor es zu einer so unüberlegten und für die Tiere teils Lebensgefährlichen Situation kommt.

Wir weisen darauf hin dass das Aussetzen von Tieren laut Tierschutzgesetz §3 Abs.3 eine Straftat ist, die mit bis zu 25000€ Geldstrafe geahndet werden kann und von uns ausnahmslos zur Anzeige gebracht wird!