Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen.

 

Der Tierschutzverein Würzburg wurde 1878 gegründet und unterhält seit über 50 Jahren das Würzburger Tierheim am Elferweg. Unser oberstes Ziel lautet, Grausamkeiten aller Art gegen Tiere zu verhindern. Gequälte und heimatlose Tiere finden bei uns eine vorübergehende Bleibe und werden an verantwortungsvolle neue Besitzer vermittelt.

 
 

Kontakt

 
Tierschutzverein Würzburg e.V.
Elferweg 30  |  97074 Würzburg
info@tierheim-wuerzburg.de
 
Telefon: 0931-84324
 
Notfälle: 0176 - 97 55 37 46

News

  • Einladung zur Jahreshauptversammlung

     

    Zur Mitgliederversammlung 2018
    des Tierschutzvereines Würzburg e.V.

     

  • Eröffnung von unserem neuen Kleintierhaus

     

    Wir freuen uns, Ihnen unser neues Kleintierhaus vorstellen zu dürfen!

  • Sachspenden

    Liebe Tierfreunde,

    wir beherbergen in unserem Tierheim eine Vielzahl von Tieren, die wir täglich versorgen. Um diese Aufgabe bestmöglichst erfüllen zu können, benötigen wir, abgesehen von Futter noch eine Vielzahl an Materialien und Gegenständen, die für unseren Alltag unerlässlich sind. Für den Fall dass Sie dem Tierheim eine "Sachspende" zukommen lassen möchten, haben wir für Sie eine Liste von Alltagsgegenständen erstellt.

     

  • Ab vor den Fernseher!

    In dieser Woche werden wieder verschiedene Schützlinge von uns

    im Fernsehen vorgestellt!

     

Sorgenkinder

Nicky

Dackel, ca. 8 Jahre, männlich kastriert

 

 

Unser bildschöner Dackel namens Nicky sucht nun endlich sein Zuhause. Der 8 jährige Rüde saß bereits seit unglaublichen 4 Jahren in einem anderen Tierheim und konnte aufgrund seines speziellen Verhaltens nie vermittelt werden.

Nicky ist nun seit kurzem bei uns und wir sind ganz stolz auf den kleinen Mann, denn er gibt sich sichtlich Mühe alles richtig zu machen.

Fakt ist, Nicky mag keine fremden Menschen. Man muss ihm etwas Zeit geben um einen kennenzulernen und dann ist das auch kein Problem. Wenn man zu schnell auf ihn zu geht oder gar die Hand hinstreckt, fackelt er nicht lange, sondern beißt beherzt zu.

Nicky ist sehr sensibel und ebenso schnell überfordert. In der Öffentlichkeit, mit vielen Menschen auf engem Raum, kommt er überhaupt nicht klar. Da schwankt er zwischen extremer Angst und Aggression. Hier würde er aus Übersprung wahllos um sich beißen. Ebenso beim Tierarzt.

Bei Menschen die Nicky kennt, sucht er Halt. Er ist bei seinen Bezugspersonen ein absolut liebenswerter und braver Hund. Er würde seine Menschen niemals beißen! Er braucht viel Nähe und Liebe aber eben auch dringend Struktur. 

Wer also einen treuen Hund sucht, der für einen durchs Feuer gehen würde aber Fremde Menschen nicht unbedingt zu Besuch im Haus haben will, wird mit Nicky den perfekten Begleiter finden.

 

 

 

Nähere Infos unter: 0931-84324

 

Urlaubsunterkunft oder Tagespflege für Ihr Tier gesucht?

 

  • Sie möchten gerne in den Urlaub fahren?
  • Sie müssen ins Krankenhaus?
  • Sie haben niemanden, der auf Ihr Haustier aufpassen kann?

 

Wir bieten ganzjährig eine Betreuung für Ihr Haustier an.

Zu den Konditionen