Herzlich Willkommen!

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen.

 

Der Tierschutzverein Würzburg wurde 1878 gegründet und unterhält seit über 50 Jahren das Würzburger Tierheim am Elferweg. Unser oberstes Ziel lautet, Grausamkeiten aller Art gegen Tiere zu verhindern. Gequälte und heimatlose Tiere finden bei uns eine vorübergehende Bleibe und werden an verantwortungsvolle neue Besitzer vermittelt.

Kontakt

 
Tierschutzverein Würzburg e.V.
Elferweg 30  |  97074 Würzburg
info@tierheim-wuerzburg.de

Telefon: 0931-84324
 
Notfälle: 0176 - 97 55 37 46

News

  • Geänderte Öffnungszeiten

     

    Liebe Tierheimbesucher, liebe Ausführer,

    bitte beachten Sie, dass das Tierheim:

  •  

    DRINGEND !!!

    Hilferuf von der Igelstation. Wir benötigen dringend Unterstützung bei der

    Aufzucht von Igelsäuglingen.

  • Würzburger Tierartikel Flohmarkt

    Liebe Tierfreunde!

     

    Wir möchten Sie herzlichst dazu einladen, uns am Sonntag den, 27. Oktober

    ab 13:00 Uhr auf dem großen Würzburgrer Tierartikel Flohmarkt zu

    besuchen!

     

    Wir freuen uns auf Sie!

  • Tierartikel Flohmarkt Kitzingen

    Am 12. Oktober 2019 finden Sie uns auf dem Tierartikel

    Flohmarkt in Kitzingen.

     

Sorgenkinder

Fenni

Dobermann, ca. 3-4 Jahre, männlich kastriert

 

Dieser bildschöne Dobermann hatte keinen besonders guten Start ins Leben.

Er wurde von seinen ersten Besitzern in den Keller gesperrt und hat dadurch so einiges in der Sozialisierung verpasst. Auch bei den nächsten Haltern lief nicht alles rund.

Fenni kam in einem sehr schlechten Pflegezustand zu uns. Die Vorbesitzer hatten aus finanziellen Günden einige gesundheitliche Baustellen entstehen lassen. Mittlerweile haben wir Fenni gut versorgt und er ist dabei wieder völlig fit zu werden. Auch seelisch hat sich Fenni sehr gut entwickelt.

Fenni ist zu seinen Bezugspersonen ein sehr lieber und anhänglicher Kuschelbär. Er ist rassetypisch sehr wachsam und beschützt gerne sein Territorium und auch seine Menschen.  Fremden gegenüber ist er recht unsicher und man muss ihm etwas Zeit geben.

Für Fenni suchen wir Hunde- (am liebsten Dobermann) erfahrene Menschen, die gerne aktiv unterwegs sind und auch noch mit ihm arbeiten möchten.

Fenni geht zurzeit in die Hundeschule und lernt fleißig dazu. Alleine zuhause bleiben möchte er momentan nicht. Mit Hündinnen verträgt er sich meist sehr gut, bei anderen Rüden ist es stark sympathieabhängig. Katzen oder auch kleinere Kinder sollten nicht im Haushalt leben.

 

 

Nähere Infos unter: 0931-84324

 

Urlaubsunterkunft oder Tagespflege für Ihr Tier gesucht?

 

  • Sie möchten gerne in den Urlaub fahren?
  • Sie müssen ins Krankenhaus?
  • Sie haben niemanden, der auf Ihr Haustier aufpassen kann?

 

Wir bieten ganzjährig eine Betreuung für Ihr Haustier an.

Zu den Konditionen