Mina

Mischling, ca. 2 Jahre, weiblich kastriert

 

Mina ist erneut im Tierheim zur Vermittlung, da es in ihrer bisherigen Familie erhebliche Schwierigkeiten gab. 

Es hat sich innerhalb des letzten Jahres ein starker Wach- und Schutztrieb herauskristallisiert, der für die Halter nicht mehr händelbar war.

Mina braucht also souveräne - am besten herdenschutzhunderfahrene - neue Halter, die sich der Problematik bewusst sind und sie nicht verharmlosen.

Sie zeigt sich Fremden gegenüber zurückhaltend und verteidigt ihr Grundstück und ihre Besitzer. Deshalb ist es wichtig, Mina von Anfang an nicht zu viel Entscheidungsspielraum zu lassen sondern sie gleich konsequent in ihre Schranken zu verweisen.

Natürlich hat sie auch positive Seiten: Zu ihren Bezugspersonen ist die Hündin verspielt, freundlich und verschmust. Sie beherrscht die Grundkommandos, kann problemlos im Auto mitfahren und läuft prima an der Leine.

Zeigt man ihr klare Grenzen, bekommt man eine lernwillige und freundliche Gefährtin.

Mina wird aufgrund ihres Verhaltens nicht an eine Familie mit Kindern und Hundeanfänger vermittelt.

 

 

Nähere Infos unter: 0931-84324